Zur Zeit wird gefiltert nach: 

25. August 2016

Eröffnung der Bürogemeinschaft von Matthias Höhn, MdL und Rosemarie Hein, MdB in Magdeburg

Magdeburg 25. August 2016 | Bei strahlendem Sonnenschein wurde das Gemeinschaftsbüro der Bundestagsabgeordneten Dr. Rosemarie Hein und des Landtagsabgeordneten Matthias Höhn in der Ebendorfer Str. 3 in Magdeburg eröffnet. Viele Gäste nahmen gut gelaunt daran teil.

Rosemarie Hein betonte, dass sie sich über die Bildung dieser Bürogemeinschaft freut. Insofern sie nach sieben Jahren in ihrem letzten Bundestagsjahr noch eine Menge vorhat, aber auch eine Menge bevorsteht. Sie verweist auf die Novellierung des SGB VIII und die Arbeit am Bundesteilhabegesetz und weiß, dass diese Regierungsvorhaben nach heutiger Kenntnis nicht besser werden. Erwähnt wird, dass beim Berufsbildungsgesetz Veränderung fehlt und eigene Forderungen in Richtung Verbesserung der Ausbildungsqualität fällig sind. Mit Thesen für ein Bundesbildungsrahmengesetz will Rosi Hein ein besonders ambitioniertes Projekt anpacken, um dieses Thema qualifiziert in die öffentliche Debatte zu tragen. Sie ist sehr froh, dass sie mit dieser Bürogemeinschaft eine Verstärkung bekommt und würde sich noch mehr freuen wenn es gelänge, dass diese Arbeit hier künftig auch nach diesem Jahr weiter geführt wird.

Matthias Höhn freut sich in seinen Worten, dass er hier wieder in die Ebendorfer mit einziehen darf, verweist auf die Veränderungen in seiner Funktion und in den Schwerpunkten seiner Arbeit. Nach der Bildungspolitik ist er nun der verantwortliche Ansprechpartner für die Belange der Polizistinnen und Polizisten in der Landtagsfraktion der LINKEN. Seit 14 Jahre hatte er sein Wahlkreisbüro im Saalekreis in Merseburg, nun hier in Magdeburg, zumal er seit 2002 in Magdeburg lebt. Matthias Höhn weiter: "Wir haben uns viel vorgenommen in der Landtagsfraktion und werden merken, dass die politischen Zeiten rauer geworden sind, trotzdem wollen wir bei der Bundestagswahl im nächsten Jahr etwas wett machen von dem was wir im März nicht holen konnten."

Mit dem Hinweis auf den offenen Charakter des Wahlbüros und einen Dank an die Mitarbeiter_innen eröffneten Matthias Höhn und Rosemarie Hein das Gemeinschaftsbüro.

Zur Bildergalerie der Eröffnung vom 25.08.2016