An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Interviews und Beiträgen in der Presse und anderen Medien veröffentlicht. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. Es kann keine Gewähr und Überprüfung übernommen werden, dass diese Texte zu einem späteren Zeitpunkt über die hier veröffentlichten Links noch abrufbar sind.

Pressespiegel
12. September 2017 Allgemeine Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Zu viel Buchstabensalat

Zum Weltalphabetisierungstag fordern Experten mehr Hilfe und Akzeptanz"Noch immer gibt es Menschen, die nicht richtig lesen und schreiben können. In Deutschland sind das laut einer Studie aus dem Jahr 2011 rund 7,5 Millionen Erwachsene - das heißt jeder siebte ....Das bedeute jedoch nicht, dass diese Menschen ungebildet oder dumm seien, warnt... Mehr...

 
8. September 2017 Allgemeine Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Aufklärung statt Stigmatisierung

Aktionen zum Weltalphabetisierungstag"Das Bundesbildungsministerium will in dieser Dekade mit bis zu 180 Millionen Euro Alphabetisierungsprojekte fördern sowie Kurskonzepte und Selbstlernmöglichkeiten schaffen. Für die bildungspolitische Sprecherin der Linkspartei, Rosemarie Hein, ist das lediglich ein »Tropfen auf dem heißen Stein«. "... Mehr...

 
11. August 2017 Bundestag/Erwachsenenbildung/Rosemarie Hein

DIE LINKE: Anfrage Statement zur Weiterbildung

Beitrag von Rosemarie Hein im Weiterbildungsmagazin ManagerSeminare. "Damit Menschen bis ins hohe Alter lernen können müssen die Bedingungen stimmen und ein gleicher Zugang für alle gesichert werden: Das ist Aufgabe von Bildungspolitik. Lebenslanges Lernen umfasst die Verwirklichung individueller allgemeiner Bildungsinteressen genauso wie die... Mehr...

 
25. Juli 2017 Berufliche Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Flensburger Tageblatt - Generation Extrawurst: Immer häufiger werben Firmen mit Extras um Bewerber

Artikel im "Flensburger Tageblatt" zur Werbung um Nachwuchs in den  Betriebe angesichts des Mangels an geeigneten Bewerbern für die Lehrstellen. "Jeder dritte Betrieb findet keinen Auszubildenden mehr. Den Bewerbern sind Mobilität und besondere Förderung wichtig ... „Wir brauchen ein Umdenken bei den Unternehmen sowie einen... Mehr...

 
7. Juni 2016 Bildung/Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung/Bundestag/Rosemarie Hein

Artikel in der FAZ zum Digitalen Lernen: Abgeordnete mit verbundenen Augen

von Christian Füller"Computer sollen in den Klassenzimmern Einzug halten. Welche Risiken birgt das? Ein Bericht des Bundestages will es nicht so genau wissen und redet der Industrielobby nach dem Mund. ...Der Einzug neuer Technologien verändere Lebensweise und Kommunikation von Menschen grundlegend, sagt Rosemarie Hein von der... Mehr...

 
26. Februar 2016 Berufliche Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

SPIEGEL-ONLINE: Meister-Bafög - Mehr Geld für Azubis

In der Meldung auf SpiegelOnline über die Bundestagsdebatte am 26.02.2016 zum Meisterbafög heißt es u.a.:"Die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Rosemarie Hein, erklärte, die finanziellen Verbesserungen seien überfällig, angesichts der gestiegenen Lebenshaltungskosten aber nicht ausreichend.." weiter auf SpiegelOnline  Mehr...

 
11. Dezember 2015 Allgemeine Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Rosemarie Hein: Mein Blick auf die Zukunft

Dr. Rosemarie Hein, Bildungspolitische Sprecherin im HuffPost Blog : "Es gab einfach zu wenige Menschen, die ins Land der Frühaufsteher ziehen und dort bleiben wollten. Dass nun immer mehr Studierende an Sachsen-Anhalts Hochschulen studieren wollen, ist ein kleiner Anfang. Studieren in Sachsen-Anhalt - viele Zugewanderte sind dabei. Warum... Mehr...

 
20. August 2014 inklusives Lernen/Rosemarie Hein

Deutschlandfunk: IDW-Studie "Bildungsmonitor ist zu einseitig" Rosemarie Hein im Gespräch mit Gerd Breker

"Inklusion oder die allgemeine Weiterbildung kommen im Bildungsmonitor des Instituts der Deutschen Wirtschaft überhaupt nicht vor, kritisierte Rosemarie Hein (Die Linke) im Deutschlandfunk. Auch die Schulqualität und Förderkompetenz würden sehr einseitig bewertet, sagte die Bildungsexpertin."  Zum Gespräch  Mehr...

 
1. Mai 2014 Bildung/Rosemarie Hein

"Jede und jeder sollte etwas davon haben"

Eine von "Vier Meinungen" zum Projekt "Kultur macht stark" vertritt Rosmarie Hein in einem aktuellen Dossier des Deutschen Kulturrates. Das 48-seitige P&K-Dossier liegt der Mai/Juni-Ausgabe von Politik & Kultur, der Zeitung des Deutschen Kulturrates bei. Es widmet sich dem umstrittensten Projekt der kulturellen... Mehr...

 
29. April 2014 Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Zeit-Online vom 29.04.2014 "Utopien gesucht ..."

Der junge Bildungskongress 2014 vom 26.- 27. April 2014 in der Evangelischen Schule Berlin Zentrum wollte jungen Bildungsbetroffenen die Möglichkeit geben, öffentlichkeitswirksam Probleme im Bildungssystem zu benennen, Lösungsvorschläge zu diskutieren und sich zu vernetzen. Rosemarie Hein war auch dabei und beteiligte sich. Siehe Artikel... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 31