8. Juni 2016

Grundbildung und Alphabetisierung Jugendlicher

Die BAG ÖRT (Bundesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger der Jugendsozialarbeit) stellte am 8.6.2016 ihre Expertise "Funktionaler Analphabetismus bei Jugendlichen in Einrichtungen der Jugendberufshilfe" auf einer Fachtagung in Berlin vor. Mit den Ergebnissen macht die BAG auf ein nach wie vor dringliches Problem aufmerksam, welches einer schnellen, bedarfsorientierten und nachhaltigen Lösung bedarf. Praktiker in der arbeitsmarktbezogenen Jugendsozialarbeit berichten immer wieder davon, dass viele Jugendliche, die an einer Ausbildungsmaßnahme teilnehmen, zum Teil erhebliche Probleme beim Lesen und Schreiben haben. In der Abschlussrunde der Veranstaltung standen Vertreter*innen aus Politik Rede und Antwort, darunter auch Rosemarie Hein.