Zur Zeit wird gefiltert nach: 

Anträge
12. Mai 2016 Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Inklusive Bildung für alle - Ausbau inklusiver Schulen fördern

12.05.2016 – ANTRAG – Drucksache Nr. 18/8421 Mit der Zustimmung zur UN-Behindertenrechtskonvention hat sich Deutschland zur Inklusion verpflichtet. Das gilt auch für das Bildungssystem. Dabei gibt es im Schulbereich erheblichen Nachholbedarf. DIE LINKE fordert, Inklusion als gesamtgesellschaftliche Aufgabe zu begreifen und in Zusammenarbeit mit... Mehr...

 
12. Mai 2016 Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Inklusive Bildung für alle - Ausbau inklusiver Bildung in der Berufsbildung umsetzen

12.05.2016 – ANTRAG – Drucksache Nr. 18/8420 Mit der Zustimmung zur UN-Behindertenrechtskonvention hat sich Deutschland zur Inklusion verpflichtet. Nachholbedarf gibt es dabei insbesondere im Bereich der beruflichen Bildung. Es fehlt an einer wirksamen Gesamtstrategie sowie an belastbaren Zahlen, um Teilhabe zu bewerten.... Mehr...

 
20. Mai 2015 Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Ausbildungsqualität sichern - gute Ausbildung für alle schaffen

20.05.2015 – ANTRAG – Drucksache Nr. 18/4931 Seit Jahren mangelt es in bestimmten Branchen an Ausbildungsqualität.DIE LINKE foirdert deshalb u.a. eine gesetzliche Umlagefinanzierung, eine Mindestausbildungsvergütung, bessere Bedingungen für Berufsschulen, die Übertragung der Beratungs- und Kontrollfunktion von... Mehr...

 
6. Mai 2015 Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Gute Arbeit in der Wissenschaft-Stabile Ausfinanzierung statt Unsicherheit auf Kosten der Beschäftigten uWissenschaftszeitvertragsgesetz grunderneuern

06.05.2015 – ANTRAG – Drucksache Nr. 18/4804 Im Rahmen der Debatten um die Novellierung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes fordert DIE LINKE eine Novellierung der Wissenschaftsfinanzierung hin zu einer stabilen, angemessenen Grundfinanzierung sowie konkrete Maßnahmen, über die das Wissenschaftszeitvertragsgesetz Mindeststandards für gute... Mehr...

 
6. Mai 2015 Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Bologna Prozess grundlegend reformieren

06.05.2015 – ANTRAG – Drucksache Nr. 18/4802 16 Jahre nach dem Gipfel der europäischen Bildungsminister in Bologna haben sich die deutschen Hochschulen weder gegenüber anderen Ländern, noch gegenüber neuen Zielgruppen wirksam geöffnet. Ein angemessener Ausbau der Hochschulen wird durch fehlende Ressourcen verhindert.Es ist höchste Zeit für... Mehr...

 
28. Oktober 2014 Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Umsetzung von Maßnahmen der Arbeitsförderung (SGB III) durch staatliche berufsbildende Schulen, Arbeitsagenturen und Jobcenter

28.10.2014 – ANTRAG – Drucksache Nr. 18/2975 Wir wollen von der Bundesregierung wissen, wie die Umsetzungspraxis von Arbeitsfördermaßnahmen zur beruflichen Weiterbildung geregelt ist - insbesondere hinsichtlich der Beteiligung staatlicher berufsbildender Schulen sowie der Arbeitsagenturen und Jobcenter selbst. Dabei geht... Mehr...

 
15. Oktober 2014 Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Wohnungsnot, Mietsteigerungen und Mietwucher in Hochschulstädten

15.10.2014 – ANTRAG – Drucksache Nr. 18/2870 Viele Hochschulstädte sind infolge den Anstieg der Studierendenzahlen durch explodierende Mieten und einen akuten Mangel an Wohnraum geprägt. Teilweise hatten diese bereits zuvor einen Zusammenbruch des Marktsegments für günstigen Wohnraum erlebt. Durch die Erhöhung der Zahl... Mehr...

 
10. September 2014 Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Bundesprogramme gegen Rechtsextremismus verstetigen und finanziell absichern

10.09.2014 – ANTRAG – Drucksache Nr. 18/2493 Ein Jahr nach Abschluss des NSU-Ausschusses setzt DIE LINKE wichtige Schlussfolgerungen des Ausschusses um. Dazu gehört die deutliche Stärkung und langfristige Absicherung der Bundesprogramme gegen Rechtsextremismus. Die professionell und erfolgreich arbeitenden ... Mehr...

 
20. Februar 2014 Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Kooperationsverbot abschaffen - Gemeinschaftsaufgabe Bildung im Grundgesetz verankern

20.02.2014 – ANTRAG – Drucksache Nr. 18/588 Das Verbot der Zusammenarbeit von Bund und Ländern in der Bildung steht den aktuellen Anforderungen an die Entwicklung eines leistungsfähigen und sozial gerechten Bildungssystems in gemeinsamer Verantwortung von Bund, Ländern und Kommunen entgegen. DIE LINKE will das... Mehr...

 
12. Februar 2014 Bildung/Rosemarie Hein

BAföG-Reform zügig umsetzen

12.02.2014 – ANTRAG – Drucksache Nr. 18/479 Nachdem das BAföG im Koalitionsvertrag trotz dringenden Handlungsbedarfes nicht vorkommt, fordert DIE LINKE eine zügige BAföG-Reform, die eine Erhöhung der Bedarfssätze und Freibeträge, Ausweitung des EmpfängerInnenkreises, Anpassung an geänderte Bedingungen (Bologna) und die... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 14