Zur Zeit wird gefiltert nach: 

Gesetzentwurf 2012
31. Mai 2017 Bundestag/Rosemarie Hein

Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Wahlrecht

31.05.17 - Gesetzentwurf - Drucksache Nr. 18/12547 Mit einem gemeinsamen Gesetzentwurf wollen DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Wahlrechtsausschlüsse von Menschen, denen zur Besorgung aller Angelegenheiten ein gesetzlicher Betreuer bestellt ist oder die eine Straftat im Zustand der Schuldunfähigkeit begangen haben und in einem... Mehr...

 
26. Februar 2015 Bundestag/Rosemarie Hein

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch - Anrechnung von Zeiten des Mutterschutzes

26.02.2015 – GESETZENTWURF – Drucksache Nr. 18/4107 Die Mutterschutzzeit vor der Geburt wird im Gegensatz zu anderen gesundheitsbedingten Ausfallzeiten nicht bei der Rente ab 63 anerkannt, weshalb der Anspruch verfehlt werden kann. Dass Frauen aufgrund einer kurzzeitigen unverschuldeten Erwerbsunterbrechung gegenüber... Mehr...

 
26. November 2014 Bundestag/Rosemarie Hein

Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung des Schutzes gegen Diskriminierungen aufgrund des Gesundheitszustands

26.11.2014 – GESETZENTWURF – Drucksache Nr. 18/3315 Chronisch erkrankte Menschen sind bislang nicht ausdrücklich durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) geschützt. Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes und Betroffenenorganisationen fordern schon lange die Schließung dieser Lücke.... Mehr...

 
25. Oktober 2013 Bildung/Rosemarie Hein

Entwurf eines Gesetzes zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts

25.10.2013 – GESETZENTWURF – Drucksache Nr. 18/8 In der Zwischenphase vor der Regierungsbildung will DIE LINKE die Gelegenheit nutzen und die Ehe für Lesben und Schwule öffnen. LINKE, Grüne und SPD haben sich in ihren Wahlprogrammen zur Öffnung der Ehe bekannt. Gesetzgeber und Gerichte, insbesondere das ... Mehr...

 
25. Oktober 2013 Bundestag/Rosemarie Hein

Entwurf eines Gesetzes zur Aufhebung der Betreuungsgeldgesetzes

25.10.2013 – GESETZENTWURF – Drucksache Nr. 18/5 In der vergangenen Legislaturperiode hat die schwarz-gelbe Koalition ein Betreuungsgeld eingeführt, dass diejenigen Eltern erhalten, die ihrem Kind unter drei Jahren einen Frühförderungsplatz in einer staatlich unterstützten Einrichtung vorenthalten. DIE LINKE ... Mehr...

 
25. April 2013 Rosemarie Hein

Entwurf eines Gesetzes über die Zusammenarbeit von Bundesregierung und Deutschem Bundestag in Angelegenheiten der EU (EUZBBG)

25.04.2013 – GESETZENTWURF – Drucksache Nr. 17/12816 Mit der Novellierung des EUZBBG soll eine Anpassung der gesetzlichen Regelungen an das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 19.06.2012 vergenommen werden. Ziel ist es, die parlamentarischen Mitwirkungsrechte in EU-Angelegenheiten zu stärken und unter anderem im... Mehr...

 
11. Januar 2013 Rosemarie Hein

Entwurf eines Gesetzes zur Herstellung der institutionellen Unabhängigkeit der Justiz

11.01.2013 – GESETZENTWURF – Drucksache Nr. 17/11703 Für die Herstellung der Unabhängigkeit der Justiz bedarf es verfassungsrechtlicher und darauf aufbauend sodann einfachgesetzlicher Änderungen. Es gibt daher *zwei* sich ergänzende Gesetzentwürfe, wobei mit dem vorliegenden Entwurf die einfachgesetzlichen Änderungen ... Mehr...

 
11. Januar 2013 Rosemarie Hein

Entwurf eines ... Gesetzes zur Änderung des Grundgesetzes - Herstellung der institutionellen Unabhängigkeit der Justiz

11.01.2013 – GESETZENTWURF – Drucksache Nr. 17/11701 Die Judikative ist die einzige der drei vom Grundgesetz geteilten Gewalten, die nicht unabhängig ist. Strukturelle, finanzielle und personelle Entscheidungen werden nicht durch die Judikative selbst getroffen, sondern sind in wesentlichen Bereichen der... Mehr...

 
12. Dezember 2012 Rosemarie Hein

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bundeswahlgesetzes

12.12.2012 – GESETZENTWURF – Drucksache Nr. 17/11821 Aus dem bereits vorgelegten Gesetzentwurf der LINKEN (Drucksache 17/5896) wird das Sitzzuteilungsverfahren erneut in die Parlamentarische Debatte eingebracht. Die Verrechnung von Überhangmandaten erfolgt auf der Bundesebene, so dass im Regelfall kein Vergrößerung des... Mehr...

 
18. Oktober 2012 Rosemarie Hein

Entwurf eines Gesetzes zur Verwirklichung der Zielsetzungen des „Gesetzes zur Stärkung der vertraglichen Stellung von Urhebern und ausübenden Künstler

18.10.2012 – GESETZENTWURF – Drucksache Nr. 17/11040 10 Jahre nach der Verabschiedung des sog. "Stärkungsgesetzes", mit dem den Urhebern bei ihren Vertragsverhandlungen der Rücken gestärkt werden sollte, sind dessen Intentionen noch immer nicht verwirklicht. In fast keiner Teilbranche der Kreativwirtschaft sind... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 19