Archiv Reden im Bundestag

 

Zur Zeit wird gefiltert nach: 

30.06.2017, Rede Rosemarie Hein im Plenum

Plenarsitzung

244. Sitzung vom 30.06.2017

TOP 28 Zweiter Engagementbericht: Demografischer Wandel

Reden im Bundestag
28. Juni 2017 Berufliche Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Kurzintervention

Vielen Dank, Herr Präsident. – Frau Ministerin, Sie haben vorhin in Ihrem Eingangsstatement die duale Ausbildung als einen Punkt der internationalen Kooperation angemahnt, der Ihnen sehr wichtig sei. Nun wissen wir seit der Kleinen Anfrage der Grünen, dass im Rahmen dieser internationalen Kooperation zur dualen Ausbildung nur relativ ... Mehr...

 
17. Mai 2017 Berufliche Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Berufsbildungsbericht 2017 – kein Grund zum Jubeln

17.05.2017 – REDE IM BUNDESTAG | Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Liebe Besucherinnen und Besucher auf den Tribünen! Frau Kollegin Wanka, Sie haben vorhin gesagt, dass sich die Lage auf dem Ausbildungsmarkt stabilisiert hat, und Sie haben das als einen Erfolg dargestellt. „Stabilisiert“ ist die beschönigende Umschreibung der... Mehr...

 
31. März 2017 Allgemeine Bildung/Berufliche Bildung/Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Erasmus+ muss nachgebessert werden!

31.03.2017 – REDE IM BUNDESTAG | Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Liebe Besucherinnen und Besucher auf den Tribünen! Wenn einer eine Reise tut, dann kann er oder auch sie etwas erzählen, heißt es. Die Welt anschauen, andere Erfahrungen und Lebensweisen kennenlernen, lohnt sich aber auch, um die Welt um uns besser verstehen zu... Mehr...

 
10. März 2017 Berufliche Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Berufsbildungsgesetz verbessern!

09.03.2017 – REDE IM BUNDESTAG | Vielen Dank, Herr Präsident! - Liebe Kolleginnen und Kollegen! Leider gehen jetzt die meisten jungen Leute auf den Tribünen. Das ist schade. Ich hatte gehofft, dass Sie diese Debatte noch miterleben können; denn um sie geht es eigentlich. Seit einigen Jahren geben sich Delegationen aus vielen anderen Ländern bei... Mehr...

 
6. September 2016 Berufliche Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Es ist die gebildete Gesellschaft, die wir so dringend brauchen

06.09.2016 – REDE IM BUNDESTAG | Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Frau Ministerin! Herr Kretschmer, das mit dem Deutschlandstipendium haben Sie jetzt selber nicht so richtig geglaubt. Aber gut, ich komme darauf vielleicht noch kurz zu sprechen. Ein Jahr vor der Bundestagswahl ist es natürlich angemessen, die Koalition beim... Mehr...

 
9. Juni 2016 Berufliche Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Berufsbildungsbericht zeigt Stagnation und keine positive Gesamtbilanz

09.06.2016 – REDE IM BUNDESTAG | Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Ich will meine Rede mit einem Dank beginnen, einem Dank an das Bundesinstitut für Berufsbildung. Von ihm werden wir Jahr für Jahr mit verlässlichen Daten zur Entwicklung der beruflichen Bildung versorgt. Daten, die die Politik zum Handeln anregen sollten. Aber... Mehr...

 
27. Februar 2016 Berufliche Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Meister-BAföG - ein kleiner, aber nicht ausreichender Schritt in die richtige Richtung

27.02.2016 – REDE IM BUNDESTAG | Vielen Dank, Herr Präsident. ‑ Liebe Kolleginnen und Kollegen! Lieber Herr Feist, ich werde einmal Ihre Arbeit übernehmen und nicht über Sachsen, sondern über das Gesetz und die hier vorliegenden Anträge reden. (Beifall bei der LINKEN und dem BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) In der Tat ist dieses, kurz als Meister-BAföG... Mehr...

 
14. Januar 2016 Berufliche Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Meister-BAföG greift deutlich zu kurz

REDE IM BUNDESTAG | Vielen Dank, Herr Präsident. - Liebe Kolleginnen und Kollegen! Lieber Herr Kretschmer, Sie verzeihen und verstehen wahrscheinlich auch, dass ich anders anfange. Eine der größten Kritiken am bundesdeutschen Bildungssystem ist die hohe Abhängigkeit des Bildungserfolgs von der sozialen Situation der Lernenden. Dieser Befund zieht... Mehr...

 
12. November 2015 Berufliche Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Menschen und ihre Fähigkeiten wertschätzen - Berufsabschlüsse anerkennen!

REDE IM BUNDESTAG | Anrede, um es gleich am Anfang zu sagen: das Gesetz zur Anerkennung erworbener Berufsqualifikationen, das wir heute hier beraten, ist lediglich eine Umsetzung einer lange bekannten EU-Richtlinie, der wir bis zum Beginn des neuen Jahres nachkommen müssen. Insofern erscheint der Regelungsspielraum gering. Darum werden wir uns bei... Mehr...

 
24. September 2015 Berufliche Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Allianz für Aus- und Weiterbildung qualitativ verbessern

Bild Rosemarie Hein

REDE IM BUNDESTAG | Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Herr Dr. Feist, Ihre Fröhlichkeit kann ich nicht teilen. (Dr. Thomas Feist [CDU/CSU]: Das ist schade! Würde Ihnen gut stehen!) Sie haben hier zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres eine Haushaltsrede gehalten. Ich will über andere Zahlen reden. Im vergangenen Jahr gab es in der... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 17