30.06.2017, Rede Rosemarie Hein im Plenum

Plenarsitzung

244. Sitzung vom 30.06.2017

TOP 28 Zweiter Engagementbericht: Demografischer Wandel

Rosemarie Hein im Bundestag
27. November 2014 Berufliche Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Mehr Investitionen in Bildung sehen anders aus

REDE IM BUNDESTAG „Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Frau Ministerin, in dieser Woche waren wir Gäste bei der Eröffnung Ihres neuen Gebäudes, eines sehr schönen Gebäudes. Nach den Reden konnten wir ein Kunstwerk bestaunen, das an der Treppe präsentiert wurde. Aus dem Treppengeländer stieg weißer Rauch auf. Weißer Rauch gilt als... Mehr...

 
25. November 2014 Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Berufsorientierung muss grundlegend reformiert werden

PRESSEERKLÄRUNG „Berufsorientierung muss endlich als Querschnittsaufgabe in allen Schulen und für alle Schülerinnen und Schüler verstanden werden, und zwar unabhängig davon, welcher Abschluss angestrebt wird“, erklärt Rosemarie Hein zur heute veröffentlichten Studie „Schule und dann? Herausforderungen bei der Berufsorientierung von Schülern in... Mehr...

 
20. November 2014 Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Politik versagt bei Medienbildung

PRESSEERKLÄRUNG "Im Umgang von Schülerinnen und Schülern mit neuen Technologien und digitalen Informationen offenbart sich die ganze Untätigkeit in der derzeitigen deutschen Bildungspolitik", erklärt Rosemarie Hein, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die heutige Veröffentlichung von... Mehr...

 
20. November 2014 Bundestag/Bürgersprechstunde/Rosemarie Hein

Im Gespräch mit Rosemarie Hein

Vom 20. zum 21. November fand die die dritte und letzte Fahrt des Bundespresseamtes zum Deutschen Bundestag in diesem Jahr statt. Zentraler und interessantester Punkt auf dem Programm war wieder einmal für die Teilnehmer_innen der Besuch des Bundestages, wo auch ein Gespräch mit Rosemarie Hein stattfand. Dabei konnten die Besucher_innen Nachfragen... Mehr...

 
13. November 2014 Allgemeine Bildung/Bundestag/Rosemarie Hein

Verfahrene Situation in der Bildung bleibt bestehen

REDE IM BUNDESTAG „Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Mit dem Glauben ist es bei mir so eine Sache: Ich glaube nicht jedem. Was Sie gesagt haben, Frau Ministerin, kommt mir ein bisschen vor wie das Pfeifen im Walde. Es gibt gar kein Kooperationsverbot? Aha. Ich frage mich nur, worüber wir die ganzen letzten fünf Jahre, seit ich im... Mehr...