Zur Zeit wird gefiltert nach: 

13. Mai 2015

Schule demokratisch und tolerant gestalten

Initiiert vom Schülerrat der IGS Willy Brandt diskutierte heute bei einer Podiumsdiskussion Rosemarie Hein mit den Schüler_innen und Lehrer_innen der Schule zu den Themen Meinungsfreiheit, Toleranz und Zivilcourage. Dabei spielten sowohl Fragen demokratischer Teilhabe in der Schule,  als auch Anforderungen an eine engagierte Zivilcourage eine Rolle. Am Ende konstatierte die Bundestagsabgeordnete: „Es ist nicht immer einfach, offen die eigene Meinung zu vertreten. Angesichts der spannenden und intensiven Debatte bin ich aber überzeugt, dass die Schülerinnen und Schüler couragiert die heute besprochenen Themen weiter aufnehmen.“