8. Februar 2014

Bündnis gegen Rechts: "Augen auf gegen rechte Gewalt"

Das Bündnis gegen Rechts hatte zum Gedenken an den 17. Todestags von Frank Böttcher und zu einer Kranzniederlegung am Gedenkstein an der Magdeburger Straßenbahnhaltestelle „Klinikum Olvenstedt“ aufgerufen. Vor 17 Jahren wurde an dieser Stelle der Jugendliche Frank Böttcher von Neonazis ermordet. Die Gedenkveranstaltung des Bündnisses stand unter dem Motto "Augen auf gegen rechte Gewalt". Über 30 Magdeburger und Magdeburgerinnen folgten diesem Aufruf, darunter auch Rosemarie Hein. Siehe auch